Beliebte Posts

Donnerstag, 16. Oktober 2014

Ausgenutzt


Meine Mama ist 82. Sie ist ihr Leben lang immer gern verreist.
Anfang diesen Jahres erzählte sie mir, dass sie eine Einladung zu einer Senioren-Frauen-Freizeit bekommen hätte,  genau in dem Ort, wo meine Mama und mein Papa früher ganz oft Urlaub gemacht haben. 


Zum Schluss sagte sie dann mit leisem Bedauern in der Stimme: "Aber das kann ich nicht. So weite Strecken kann ich mit dem Zug nicht mehr fahren!"
Ich habe mit dem Alleskönner gesprochen und wir haben spontan beschlossen, dass wir meine Mama mit dem Auto fahren werden, wenn sie gerne noch einmal dorthin möchte.


Erst wollte sie das gar nicht annehmen!, aber schließlich haben wir sie davon überzeugen können, dass wir es genau so machen werden! :-)
Am letzten Wochenende war es so weit.


Da es uns zu anstrengend war, die Strecke am gleichen Tag wieder zurück zu fahren (das wären dann 1400 km gewesen), haben der Alleskönner und ich die Gunst der Stunde (aus)genutzt und zwei Tage in den Bergen verbracht.


Nachdem wir meine Mama am Sonntag Mittag "abgeliefert"  ;-)  hatten, sind wir an diesen See gefahren und stundenlang dort gelaufen.










Es war so schön! 
Das Wetter war traumhaft, die Aussicht grandios, die Stille überirdisch... und es hat uns richtig gut getan, für ein paar Stunden raus aus dem Alltag zu sein. 


 (Übrigens, auch Schornsteine kann man designen, wie man auf diesem Bild sieht...)





Wir sind gelaufen, bis es dunkel wurde und haben erst dann unser Hotel aufgesucht.


Am nächsten Morgen sind wir ein paar Stunden durch Füssen gebummelt.
Romantisch, diese alten Gassen... 




























und die hier hätte ich ja am liebsten abmontiert und mitgenommen... (dabei haben wir überhaupt keine Fensterläden .."gg")


 Mittags sind wir an einen anderen See gefahren, davon gibt es hier mehr als genug. :-))







Auch hier sind wir wieder weit gelaufen, obwohl das Wetter nicht so klasse war. Die Aussicht auf die umgebenden Berge war aber trotz Nebel-und Regenwolken zum Verlieben schön!













Wir haben selber schon ein paar Mal in dieser Gegend Urlaub gemacht und sind richtig auf den Geschmack gekommen, das im nächsten Jahr vielleicht noch mal zu wiederholen...
We will see!
Den Rest der Woche habe ich im Garten und an der Arbeit verbracht, mit dem Garten bin ich fast fertig, die Winterruhe kann einkehren...
Für heute liebe Grüße

                       eure    Sabine

P.S.:    Meine beiden absoluten Lieblingsfotos zeige ich euch jetzt ganz zum Schluss. 
Zuerst dieses hier, ich würde ihm den Titel geben: Wenn der Himmel die Erde berührt...





Und bei diesem Bild ist der Friede und die Ruhe, die es ausstrahlt, förmlich mit Händen zu greifen.... finde ich...


Kommentare:

  1. Liebe Sabine,

    fantastisch, deine Bilder, wie immer!

    Gruß elsie

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen Sabine,
    das sind wunderbare Bilder und ich glaube, dass man dort herrlich entspannen kann.
    Irgendwie haben die Berge schon was majestätisches an sich. Und strahlen doch so viel Ruhe aus.
    Dir einen schönen Freitag und liebe Grüße
    Nicole
    Hat es denn Deiner Mama auch gefallen`?

    AntwortenLöschen
  3. Wunderschöne Bilder, liebe Sabine! Die Gegend ist immer eine Reise wert. Ich war dort mal zu einer Frauenfreizeit. War echt schön da. Lg johanna

    AntwortenLöschen
  4. Ups, jetzt dachte ich, jemand hätte deine Mama ausgenutzt ... :O/
    Wie gut, dass es alles andere war als diese Vermutung.

    Wunderschöne Fotos. Ohne Worte.
    Mein Lieblingsfoto allerdings ist das 3. Letzte.
    Meine Güte, diese Berge aus dem Nebel - und darunter die Ortschaft - so farbig deutlich sich spiegelnd im See.
    Einfach köstlich. Gottes traumhaft schöne Welt.

    Ich freue mich für euch sehr, dass ihr mal alles hinter euch lassen konntet ...
    Herzlichst grüßt dich deine Gisa.

    AntwortenLöschen
  5. haaalölleee
    mei do habts aber da MAMA sicha ah FREID gmacht
    sooooooo scheeene BUIDLN hast gmacht..
    bin ganz begeistert von de LETZTEN buidln
    do wo im SEE des sich wieda spiegelt,,,
    gewaltig;;;;;;
    is GAR NIT SO LEICHT;;; des so zu knipsen,,,,
    hob no an feinen TOG
    bis bald de BIRGIT

    AntwortenLöschen
  6. Wie lieb von euch! Du schreibst so nett und deine Bilder sind wirklich ein Genuß! Danke dafür und schön, dass ihr die Zeit ausgenutzt habt und niemand euch ausgenutzt hat.
    Herzliuche Grüße
    claudi

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Sabine, mir gefällt das Foto über diesem Text am besten:
    "Auch hier sind wir wieder weit gelaufen, obwohl das Wetter nicht so klasse war. Die Aussicht auf die umgebenden Berge war aber trotz Nebel-und Regenwolken zum Verlieben schön!"

    Und ihr habt es richtig gemacht. Der Frau Mama eine Freude und euch unvergessliche Tage in einer schönen Umgebung. Deine Ma kann sich freuen, sie hat alles richtig gemacht !

    LG Rosine ♥

    AntwortenLöschen
  8. Hallo liebe Sabine,
    ein wunderschöner Post; zauberhafte Fotos und ich denk' mal, dass Du Deiner Mutter eine große Freude mit dieser Reise bereitet hast. So ein wunderbares Erlebnis bleibt ewig in Erinnerung.
    Ich wünsche ein schönes Wochenende.
    Ganz ♥liche Grüße
    Karin

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Sabine, da hätten wir uns ja fast noch in Füssen treffen können. Da waren wir nämlich am Montag.�� ich freu mich jedenfalls für euch, dass ihr so ein schönes raus aus dem Alltag Wochenende hattet. Wir sind gerade am Gardasee und fahren morgen zurück. Viele liebe Grüße, Heide

    AntwortenLöschen
  10. Das sind wahnsinnig schöne Fotos! Und es ist so lieb gewesen deiner Mama diese Freude zu machen! Es ist ein schönes Gefühl etwas für jemanden tun zu können den man liebt. :-)
    Liebe Grüße,
    Alice ♡

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Sabine,

    so ein Ausbruch aus dem Alltag ist manchmal viel schöner als man denkt. Zwei Tage reichen schon aus um mal abzuschalten vom Alltag. Füssen und ihre Seen sind immer ein schönes Ziel. Die Gegend hat viel zu bieten und die Idylle in den Bergen lässt einen richtig andächtig werden.
    Eine schöne Natur und wir mittendrin.
    Was ich bezaubernd finde von Euch, dass Ihr der lieben Mama so eine schöne Freude gemacht habt. Davon wird sie noch lange zehren und es wird unvergesslich für sie bleiben.

    Liebe Grüße und noch wunderschöne Herbsttage wünsche ich Dir und Deiner Familie

    Deine Bluemchenmama

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Sabine, toll, dass ihr das für deine Mama gemacht habt! ...und mit der kleinen Auszeit hattet ihr dann ja auch was davon. Ich bin dieses Jahr auch endlich auf den Geschmack von Bergwelten gekommen...Berge und Almen und Himmel können richtig verzaubern. Wir waren eine ganze Woche lang wandern...herrlich!
    liebe Grüße
    Kathrin

    AntwortenLöschen
  13. Da hat sich die Mama bestimmt sehr gefreut, finde es toll, daß ihr das für sie gemacht habt. Und ihr hattet auch was davon ;-) Schöne Bilder hast Du mitgebracht, da sehnt man sich gleich selber dorthin. :-)))

    LG Ilona

    AntwortenLöschen
  14. Du bist eine wunderbare Tochter!! Und dein Alleskönner dürfte ein großes Herz haben! Diese Geschichte gefällt mir außerordentlich gut - (könnte fast von unserer Family sein ;-) ). Und die Fotos sprechen für sich! Danke für diesen Beitrag liebe Sabine! GLG Conny

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Sabine - DANKE für Deinen lieben Kommentar zu meiner Häkeldecke. Nein, zur Decke gibt es keine Anleitung - ich häkel eher "freestyle". für die "Mühlen" hab ich mal eine Anleitung eingestellt - hier der Link dazu:
    http://princessgreeneye.blogspot.de/2012/10/granny-decke-zwischenbericht-mit.html
    Hab dann bei DIESEN Grannys 3 Reihen Dreierstäbchen gehäkelt, danach mit klassischen Stäbchen und immer 2zusätzlichenStäbchen anfangs und am Ende einer Reihe weitergehäkelt (7Reihen). diese irgendwann zusammengenäht und eben die Zacken drumgesetzt. Mehr nicht! also eine absolute Anfängerdecke eigentlich!
    Ich hoffe, dass ich Dir so weiterhelfen konnte! - Liebe Grüße, Jacqui, die das vorletzte Foto zu träumen schön findet!

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Sabine, das habt ihr gut gemacht und die Zeit genutzt um auch eine schöne Zeit miteinander zu verbringen. Deine Mama hat sich sicherlich arg gefreut und hat die Zeit wie ihr auch genossen oder?? Ich liebe Bayern, ich liebe die Berge und in der Füssener Gegend war ich auch schon...ach ich hätte glaub als Almkind geboren werden sollen :)
    schöne bilder zeigst du uns auf jeden Fall und ich bin mal gespannt ob es dich nächstes Jahr wieder in die Berge zieht.
    gglg tina

    AntwortenLöschen