Beliebte Posts

Samstag, 24. Mai 2014

Ganz ohne Worte...

... kommt auch dieser Post nicht aus ;-) , aber die Bilder überwiegen heute bei weitem!



















Ich habe gerade gesehen, dass es ja schon zwei !! Wochen her ist, seit meinem letzten Eintrag. Das geht ja nun wirklich gar nicht! (Irgendwie sind die Tage und Wochen einfach kürzer geworden gegenüber früher! Früher war da deutlich mehr Zeit!!!!!)


Und bei diesem Super-Traum-Geschenk-für-die-Seele-Wetter der letzten Zeit spielt sich Leben auch verständlicherweise mehr draußen ab. Und Abends muss (!) :-)) ich dann handarbeiten :-)) - tja, so ist das!
Heute zeig ich euch mal, was mich umgibt, wenn ich draußen bin.


Wir haben einen Riesenhof mit Kopfsteinpflaster vor unserem Haus und ehemaligem Stall/Scheune, nicht grad so groß wie ein Fußballfeld ;.)) aber dennoch riesig. Den bepflanze ich passend zur Saison mit einem "Topfpflanzengarten", weil das sonst so dermaßen trostlos aussieht. 




















Da wir direkt an einer Bundesstraße wohnen, haben wir Mega-Durchgangsverkehr und man nennt mich hier im Landkreis auch "die Frau mit den vielen Blumen vor dem Haus".... "gg"



Tatsache, das passiert mir oft. 
Wenn ich mich im Laden mit Kunden unterhalte und die fragen, wo ich wohne, sage ich: "In "Kleine-Seeligkeiten-Dorf", in dem blauen Haus an der Bundesstraße..." 
Kunde: "Ach da!!!! Ja, das kenne ich. Da sind doch die vielen Blumen auf dem Hof! Da muss ich jedes Mal langsamer fahren und gucken, wenn ich dort vorbei komme!" 


Meine Wegbeschreibung für jemand, der mich zum ersten Mal besucht: "...Und dann immer auf der Straße bleiben, bis du zu dem Haus mit den vielen Blumen auf dem Hof kommst. Da wohne ich!" 
Bisher hat noch jeder hergefunden! ;-)





















Wenn ihr noch ein bisschen Zeit habt, können wir auch schnell noch einen Blick in den hinteren Garten werfen. Dort blüht es!!, das ist eine wahre Pracht!


Meinen Mini-Sternflieder finde ich noch genau so wunderschön wie von Anfang an. Er steht direkt am Eingang des Gartens und manchmal laufe ich fünf Mal hin und wieder zurück, weil mich der Duft des Flieders so  "antörnt" ;-) Meine Nachbarn halten das vermutlich für "orientierungslsoes Umherirren" ;-) eine Meldung im Radio habe ich allerdings noch nicht gehört! :-))






Ich besitze übrigens auch ein Gewächshaus! :-))





Das man bei großer Hitze natürlich auch öffnen kann!





Vermutlich aufgrund des Superwetters in der letzten Zeit hat diese Kaktee tatsächlich Blüten bekommen. Das erste Mal! Ich freu mich!





Ein letzter Blick, bevor wir den Garten wieder verlassen gilt meiner "geklonten" Clematis. Sie blüht zweifarbig, könnt ihrs erkennen? Unten rosa, oben dunkelrot/pink!





Etwas muss ich euch noch zeigen!
Unser Schlafzimmer befindet sich im Haus oben unter dem Dach! Da ich immer bei weit offenem Fenster schlafe, werde ich jeden Morgen schon früh von dem unermüdlichen Tirrrilllirrrrrrrillllliiiii meines persönlichen Weckers aus dem Schlaf geholt!!! 





Das ist für mich "summer-feeling" pur!! Ich liebe es!!!

Vermutlich seid ihr beim Lesen dieses Posts um Jahre gealtert, weil er so lang war... ;-) Darum beeile ich mich jetzt auch, euch nur noch ein wunderschöcnes Wochenende zu wünschen und euch liebe Grüße zu schicken,

                       eure         Sabine

P.S.: Wie ich am Anfang sagte: Ein Post, der fast ganz ohne Worte auskommt! "gg"

P.P.S.: Noch ein Blick auf meinen "Hofgarten" im Ganzen:










Kommentare:

  1. Oh wie schön.
    Mir gefällt es bei dir so richtig gut.
    Ich mag auch so gerne Blumen, Pflanzen, und, und.......!
    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende.
    Liebe grüße.
    Daniéla

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Sabine,

    als erstes so eine Amsel habe ich auch auf dem Nachbardach die trällert sich die Seele aus dem Leib, aber irgendwie ist es schön anzuhören weil die ist so früh am Weg, dass es noch ganz ruhig ist, da stört nichts ihr Morgenkonzert, ok vielleicht das Schnarchen vom Nachbarn (keine Ahnung ob der wirklich schnarcht *hihih*)

    Boah deine Blumen sind der Traum in den tollen Gefäßen, Töpfen und der Koffer dahinschmacht, danke für diesen schönen Einblick in deinen Garten, einfach super auch die Dekorationsstückchen die da überall dabei sind, habe ich ganz genau gesehen ;o)))

    Dein Kakteenhaus ist ein Hingucker, sieht das toll aus. Ich bewunder die kleinen Gewächshäuser immer und überall nur auf meiner Terrasse ist dazu einfach kein Platz.

    Ich wünsch dir ein wunderschönes Wochenende und gehe jetzt nochmal Bilder gucken ;o))

    Liebe Grüßle Mela

    AntwortenLöschen
  3. Also - ich würde ja gleich mein Portemanaieeeee zücken und was kaufen wollen - wenn ich diesen herrlichen Blumenhof entdeckte. Aber wie ich doch so kenne, würdest du mich über den Irrtum aufklären (dass das eben keine Gärtnerei ist) - und wir täten gemütlich zusammen in dem Blumenmeer bei einem Kaffee schwelgen, oder? So schön - ja, so ganz ohne Worte wäre das aber auch nix, weil du alles so schön beschreibst ... Vielen Dank fürs Zeigen!
    Ich drück dich lieb, denke oft an dich - bis bald, deine Gisa.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Gisa,
      was glaubst du wohl, wie oft das passiert, dass Leute an meienr Tür klingeln und Blumen kaufen möchten!!... Vorzugsweise Sonntag Morgens, wenn sie auf dem Weg sind, um einen Besuch zu machen und alle anderen "Gärtnereien" geschlossen haben! :-))

      Löschen
  4. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  5. Entschuldigung, mein Läppi....

    Liebe Sabine,
    wie schade, dass das Kleine-Seeligkeiten-Dorf sooo weit weg ist. Sonst würde ich tatsächlich mal meine Schritte zum Haus mit den vielen Blumen lenken.

    Weil es nun mal so ist wie es ist, erfreue ich mich an meinem eigenen Blumengarten und lasse mich auch von dem "Tirilirer" wecken.

    Liebe Grüße aus dem elsie-Land

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Au ja, liebe Elsie, irgendwann besuchst du mich mal, - vielleicht! ;-))

      Löschen
  6. Liebe Sabine,
    sooo schöne Gartenbilder und alles grünt
    und blüht so toll.
    Dein Topfgarten ist ja der Hammer! Der gefällt
    mir besonders gut.
    Glg Christiane

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Sabine,
    da muss man einfach langsam fahren bei dieser Blumenpracht.
    Herrlich sieht das aus.
    Besonders gut gefallen mir die Zinkgefäße. Da brauche ich auch noch was von...
    Danke für den lieben Kommentar, ich wünsche Dir auch noch einen schönen Sommer-Strand-Meer Urlaub.
    Einen habe ich dieses Jahr aber auch noch vor mir ☺
    Ganz liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Sabine,
    so schöne Gartenbilder! Wunderschön sieht dein "Sammelsurium" mit all den bepflanzten Gefäßen aus. Der Anblick ist prächtig. Das kannst du aber jeden Abend mit der Gieskanne rennen .... nicht wahr?
    Schönes Wochenende!
    Liebe Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen
  9. Ich meinte natürlich: da kannst du aber jeden Abend mit der Gieskanne rennen
    Manchmal sind die Finger schneller als der Kopf!
    Lieben Gruß
    Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist halb so wild, liebe Tina! Ich habe heute mal auf die Uhr geschaut, ich brauch grad mal 10 MInuten!!
      LG Sabine

      Löschen
  10. Liebe, liebe Sabine,

    du bist also nicht nur die Frau mit dem großen Herzen, sondern auch mit den vielen Blumen......ich finde das wunderschön. Weißt du, ich liebe so viele verschiedene Blumen, die machen deinen Hof zu einem richtigen botanischen Minigarten ;-))
    Dein Gewächshaus ist schön und die Kakteen fühlen sich da drinnen wohl sehr gut aufgehoben.
    Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende ♥

    Bianca

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du findest immer so liebe Worte, Bianca, danke!!
      LG Sabine

      Löschen
  11. Einen wunderschönen guten Morgen, liebe Sabine

    ja...die Amseln....die saßen auch morgens früh auf dem Dach, als ich noch verheiratet war, und mit meiner Familie im eigenen Haus wohnte....ich habe das soooo sehr geliebt. Vogelgezwitscher höre ich grade auch, aber das wird vom Autolärm leider übertönt :-((

    Deine Bilder sind so schön....ich schau sie mir sehr sehr gern an, bin ein wenig traurig, weil ich nie mehr einen eigenen Garten haben werde....aber es entschädigt auch ein bisschen....Anschauen ist ja auch sehr schön.

    Du kannst dich glücklich schätzen......ich wünsche dir einen tollen Sonntag.

    Viele liebe Grüße, Ulrike

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Sabine,

    jetzt bin ich gerade mal zufällig über Deinen Blog gestolpert und... komme aus dem gucken und staunen gar nicht mehr raus!!
    Was für eine wundervolle Clematis!! Und überhaupt... die vielen schönen Blumen!! Herrlich!!
    Oh jaaaaaaa, Vogelgezwitscher!! Wuuunderbar!!! Den gefiederten Freunden zu lauschen ist doch wirklich eine Wohltat :-) das tut der Seele gut :-)

    Ich wünsche Dir noch einen tollen Sonntag.

    Liebste Grüsse,
    Silvi

    AntwortenLöschen