Beliebte Posts

Sonntag, 17. Mai 2015

Soll ich Ihre Frau glücklich machen?

Neulich, nach unserem Venedig-Kurztrip im Auto auf dem Weg vom Flughafen nach Hause.


Wir durchfahren auf einer Bundesstraße eine Innenstadt, rechter Hand sehe ich einen (ziemlich großen) Flohmarkt.
Kleiner Aufschrei meinerseits: "Schatz, guck mal da...", es folgt eine blumige Rede meinerseits, warum  dieses eh schon wunderschöne Wochenende noch perfekter werden könnte, wenn es mit einem kurzen "hüstelhüstel" Bummel über diesen Flohmarkt gekürt werden würde "blubberblubberlaberlaber".... und was soll ich sagen??, der Alleskönner lässt sich erweichen und sucht nach einem Parkplatz. :-)) (Ist eh der Beste von allen!, - also der Alleskönner natürlich!!, nicht der Parkplatz!! ;-)



























Der Flohmarkt ist ziemlich groß und wir schlendern durch die Reihen, viel so "naja", aber auch echt richtig schöne Sachen.
Wir bleiben an einem wundervollen Stand stehen, ein Holländer mit den allerschönsten alten Fenstern, Kisten, Körben, alten Fensterläden und Leitern.










Ich betrachte versonnen und vollkommen entzückt eine alte Holzleiter, die wünsche ich mir schon sooooo lange, aber ich hege nicht wirklich einen Gedanken daran, heute eine zu kaufen. 
Der Händler, wie sich herausstellen soll, ein ganz netter unaufdringlicher sympatischer Mensch, nimmt mich wahr und sagt: "Na, da hat sich wohl jemand in die Leiter verliebt!" 
Ich: "Ja, wunderschön!, so eine fehlt mir noch!"
Der Händler: "35,- Euro"
Ich sage nix, will ja heute eh keine kaufen.
Der Alleskönner sagt, eigentlich aus Jux!!, denn er ist der festen Überzeugung, dass ich eine solche Leiter auf gar keinen Fall und überhaupt gar nicht kein bisschen wirklich brauche!! ;-) : "20,-!"
Der Händler schaut meinen Mann an, betrachtet dann mich, dann wieder meinen Mann und sagt: "Soll ich Ihre Frau heute mal glücklich machen??? Ich sehe doch, wie gerne sie die Leiter haben möchte!!! 20,- Euro, dann sind wir quitt!"


Dem Alleskönner fiel die Kinnlade runter, zu sagen wusste er auch nix mehr, also klemmte er sich wortlos die Leiter unter den Arm, zu der er nun ungefähr so gekommen war wie die Jungfrau zum Kinde! :-))
Ich wäre dem Händler ja am liebsten um den Hals gefallen!










Und nun steht sie in meinem Garten, ich habe sie zwei Mal satt mit Imprägnierung gestrichen, da sie im Freien und dadurch mitunter auch im Regen steht und freue mich jeden Tag, wenn ich an ihr vorbei laufe!

Es gibt schon nette Menschen!!!











Auch euch wünsche ich für die kommende Woche nette Begegnungen und schick euch liebe Grüße

                            eure     Sabine


Kommentare:

  1. süße geschichte :) musste echt lachen
    und so ein tolles leiter! hammer , du bist ein glückspilz
    und der blaue himmel - hallo ? wo gibt es so einen himmel? nur blau?
    ich wünsche dir eine schöne woche
    liebe grüße
    regina

    AntwortenLöschen
  2. Ha, dein Allerliebster könnte Basarhändler werden ... ;-)
    Da hast du ein herrliches Schätzchen geangelt.
    Gut gemacht!
    Ich drück dich, deine Gisa

    AntwortenLöschen
  3. Hihi, so kann es gehen, wenn Männer handeln...
    uns schwupps, hat die liebe Frau eine Leiter. Das Gesicht vom Alleskönner hätte ich sehen mögen.
    Die Leiter ist klasse, daran wirst Du bestimmt noch viel Freude haben.
    Ganz liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  4. So eine schöne Alltags-freu-Geschichte!!
    Schön hast du sie in deinen Garten integriert. Ich würde so gerne mal an deinem Garten vorbeispazieren und in echt einen Blick hinein werfen...

    Liebe Grüße
    Christine

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Sabine,
    das ist eine tolle Leiter, sehr schön.
    Liebe Grüße von Tatjana

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Sabine,

    es kommt immer zusammen, was zusammen gehört ;o))) Wenn man dann noch so nette Helfer hat, die einem den Tag verschönern indem sie stehen bleiben und ihr Herz erweichen um dir eine Freude zu machen, dann musste diese Leiter einfach bei dir einziehen.

    Ich wünsch dir eine schöne Woche

    GLG Mela

    AntwortenLöschen
  7. Öhm. Du hast diese Leiter einfach mitten in den Garten gestellt?? So eine steht bei uns hinterm Schuppen und wird jeweils zur Obsternte hervorgekramt. Und dann steh ich da drauf. Und bei dir steht sie ... äh... ja. Also du stehst auf Leitern im Garten ohne draufzustehen. Ich fürchte, hier würde man(n) mir den Puls fühlen und an eine angemessene Medikation denken. *lach*
    Aber es ist absolut nett von dem Holländer gewesen, dich in Zusammenarbeit mit dem Alleskönner und frischgebackenem Basaristen mit dieser Leiter so glücklich zu machen.
    Maigrüße vom
    LandEi

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Sabine,
    das ist ja Klasse! Die Leiter ist wunderschön und der Flohmarktmensch scheint ein sehr sehr netter Mann zu sein:)
    Ich freu mich für dich mit!!
    Viele liebe Grüße, Anke

    AntwortenLöschen
  9. Hallo glückliche Frau, also das oben sollten 2 Herzchen sein ♥♥ !
    Ich habe auch eine ganz alte Holzleiter, die hat der Nachbar dagelassen als er auszog.
    Sie ist eine einfache Leiter. Leider fallen die Stege so nach und nach raus. Wohl weil
    sie schon so alt ist wie der Mond!

    LG Rosine ♥

    AntwortenLöschen
  10. Traumhafte Bilder, traumhafte Leiter ♥ Egal ob du nun auf der Leiter stehst oder sie nur alleine "rum" steht *lach*
    Ich wünsche Dir einen wundervollen Pfingstsonntag
    Liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  11. GGGGGG... mei do hätt i dei GSICHTL gern gsehn,,,,ggggg
    mei liab,,,,,dei SCHNACKERLEEEEE:::::freu:: FREU;;
    UND was ma mit soooo oana LEITER olls anstelln kann,,,gggg
    muas i mein SCHNACKERLE zeigen...ggg
    und jaaaa bald komman BUIDLN vom neichen HEIM:::OKEEEEE
    hob no an feinen ABEND
    und DANKE für de liaben WORTE
    bussale bis bald de BIRGIT

    AntwortenLöschen