Beliebte Posts

Sonntag, 19. Mai 2013

Himmelblaue Freude

Hallo, ihr Lieben,

entgegen der Wettervorhersage für unser Gebiet begrüßte uns heute Morgen eine strahlende Sonne vom blitzblauen Himmel.


Nach dem Gottesdienst war deshalb "Freiluftküche", sprich: grillen angesagt und anschließend ein wunderbares Mittagsschläfchen auf der Gartenliege, ein bisschen Landlust lesen, ein bisschen häkeln...


















Ich habe jede Sekunde genossen 





und wieder einmal gedacht: Ich würde eingehen wie eine Primel, wenn ich keinen Garten hätte, kein Plätzchen, an dem ich draußen sein kann, ohne immer gleich in einen Park oder sonstwohin gehen zu müssen. 




Ich bin unendlich dankbar, dass wir den Platz für einen Garten ums Haus herum haben. (Wenngleich es natürlich auch da immer noch Wünsche und Träume gibt, die unerfüllt bleiben!)


Stammt dieses Zitat nicht von Wilhelm Busch: 
Ein jeder Wunsch, sobald erfüllt, kriegt augenblicklich Junge!?
So ist das mit uns Menschen, wir sehen viel zu oft auf das, was uns fehlt anstatt auf das, was wir haben! Aber ich lerne, mir genügen zu lassen mit dem, was ich habe! 
Und so war dieser Gartentag heute "himmelblaue Freude" für mich!


Eine weitere himmelblaue Freude traf mich am Freitag völlig ahnungslos und unvorbereitet!


Da lag doch ein Päckchen vor unserer Tür und ich dachte noch: Äh, hatte ich (schon wieder) was bestellt?
Bei näherer Betrachtung allerdings stellte sich heraus, dass es nix Bestelltes war, sondern ein ganz ganz liebes Päckchen aus den Smilabergen! :-) 


Ein nachträgliches Geburtstagspäckchen mit ganz wunderschönen Überraschungen!


Ich hab mich riesig gefreut und nun hab ich meine ganz persönliche Summer-to-do-Liste :-) und nach dem heutigen Gartentag kann ich schon drei Häkchen machen! :-)





Und morgen könnte ich eigentlich Spaghettieis essen, Häkchen Nr. 4! :-)

Liebe Bine, auch an dieser Stelle noch einmal ganz lieben Dank, ich hoffe, meine Mail ist bei dir angekommen!


Ich wünsche euch nun noch einen schönen 2. Feiertag, schicke meinen neuen Leserinnen ein herzliches Willkommen und euch allen liebe Grüße

                                                              eure Sabine


Kommentare:

  1. Liebes Sabinchen,
    ich habe Deine ganz, ganz liebe Mail bekommen. Ich hatte heute nur vor lauter "Rosenfreuden" und Fotografieren keine Zeit für was anderes. Ich hatte heute so einen richtig kreativen Tag, das musste ich unbedingt nutzen.
    Es freut mich, wenn ich Dir eine Freude machen konnte. Du hast mich auch schon so oft überrascht und das ist nicht zu toppen.

    Dein Garten ist traumhaft schön, ich wünschte ich könnte darin "wandeln" - vermutlich würde ich gleich wie auf Wolken schweben. Herrlich!

    Ich wünsche Dir einen wunderschönen Pfingstmontag und Sonnenschein,
    Bine

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Sabine,

    es ist wirklich sehr wohltuend, einen eigenen Garten sein Eigen zu nennen. Oft legt man sich ja auch nur mal ganz kurz in die Sonne, um ein bisschen Frischluft zu tanken. Auch wir haben relativ schönes Wetter und versuchen jede Minute in unserem Garten zu verweilen.

    Ich wünsche dir noch ein wunderschönes Wochenende
    Bianca ♥

    AntwortenLöschen
  3. Ein eigener Garten ist was Schönes. In meinem ganzen Leben hatte ich nur mal für zwei Jahre eine Wohnung mit Balkon, aber sonst hatte ich immer einen Garten. Das war mir sehr wichtig. Sogar als Studentin...
    Wilhelm Busch hat ja leider so recht. Ich muss mich da auch oft zur Ordnung rufen oder von meinem Mann zur Ordnung rufen lassen, er kann das viel besser als ich.
    LG Donna G.

    AntwortenLöschen
  4. Hallo liebe Sabine,
    durch einen Kommentar bei Ulrike bin ich auf deinen Blog aufmerksam geworden.
    Ich muss sagen,es gefällt mir bei dir.
    Dein Garten ist genau mein Geschmack.
    Ich mag es urig und ich würde mich total wohlfühlen. Du hast alles liebevoll und sehr schön in Szene gesetzt.
    So, nun werde ich mich noch ein wenig bei dir umschauen.
    Liebe Grüße
    Tilla

    AntwortenLöschen