Beliebte Posts

Mittwoch, 16. Januar 2013

Etwas Neues, etwas Altes und...

...etwas Blaues möchte ich euch heute zeigen! :-)
(Nee, geheiratet hab ich nicht :-), zumindest nicht in letzter Zeit ;-). das war schon vor fast 30 Jahren! :-) )

Etwas Neues bekam ich heute! 
Im Dezember war ich auf einem Weihnachtsmarkt, weil ich wusste, dass http://emmasmama-biankal.blogspot.de/ dort einen Stand hat! :-)

Ihre Sachen sind wunderwunderschön, ich bewundere es grenzenlos, wenn man soooo nähen kann!
Schaut doch mal in ihren DaWandashop oder auf ihre Seite! 
Nun ja, auf diesem Weihnachtsmarkt habe ich mir jedenfalls einen Garten-Handarbeitskorb bestellt, den sie nach meinen Wünschen und Vorstellungen genäht hat!


Viel rosa, viele Rosen, viele kleine Täschchen außen herum, in denen man ein Wollknäuel, Schere, Nadeln, Brille, Stift usw. verstauen kann. Außerdem sollte der Korb einen langen Träger haben, so dass man ihn über die Schulter hängen kann.
Wenn ich im Sommer in den Garten "ziehe", bin ich immer voll beladen und da ist dieser Schulterriemen einfach praktisch! Meine Hände bleiben frei für anderes!

Der Korb ist eine Wucht und ich freu mich ganz arg darüber!

Vielen vielen Dank, liebe Bianca!!!!!!!!!!!!!!! :-))

Etwas Altes sah ich vor Weihnachten 
bei meinem Freund Martin, dem Antiquitätenhändler meines Vertrauens hier bei uns im Örtchen!

Ich war sofort völlig hingerissen und bin jeden Tag mindestens ein Mal an seinem Schaufenster vorbei gelaufen, nur um zu gucken! Sooooooo schön!

Im Geiste sah ich es schon bei uns im Wohnzimmer, im Flur, im Windfang oder wo auch immer stehen...
Aber erst einmal habe ich es nicht gekauft sondern mir selber eine Hürde gebaut! :-) und mir gesagt: "O.K., wenn es nach Weihnachten immer noch da steht, dann ist das ein Zeichen ;-), dann werde ich mal nach dem Preis fragen!"
Tja, was soll ich sagen: Es stand nach Weihnachten noch genau da, wo es vorher auch gestanden hat, - bis ich kam!
Jetzt steht es bei uns - nein, nicht auf dem Flur :-)), sondern tatsächlich im Wohnzimmer und sieht genau so aus, als wäre es exakt dafür gemacht worden! :-)

Ich krieg das Grinsen gar nicht mehr aus dem Gesicht, wenn ich ins Wohnzimmer komme! :-))

Der Alleskönner hat anfangs demonstrativ in die andere Richtung geguckt, 

er fand es nämlich nicht schön!!! tsts, Männer... :-) 
Mittlerweile ist ihm das aber zu anstrengend, immer in die andere Richtung zu gucken :-) und er hat sich mit dem Gaul angefreundet! Zumal mein Enkeltöchterchen ganz begeistert ist! Das Pferd ist nämlich an Scharnieren aufgehängt und somit beweglich und voll funktionsfähig und das Kleine Wunder hat schon manch wilden Ritt mit dem "Hopphopp" unternommen. (Und was das Kleine Wunder freut, das freut den Opa dann auch!!!, weil er nämlich ein total verliebter Opa ist!;-) )

Ja, und nun noch das Blaue!

Fürs Sternschnüppchen habe ich einen Spielzeugkorb strickgefilzt. 

In diesem Korb sind seine Spielsachen, die immer hier bei "Ömma und Öppa" bleiben, im Moment vorwiegend Rasseln und Beißringe!
Das Kleine Wunder hat einen solchen Korb in rosa-weiß und der kleine Mann bekam jetzt einen blau-weißen! Mit Bärchen!

Heute Nachmittag sind sie beide hier und ich freue mich! :-) (Also die Kinder, nicht die Körbe! ;-) )

Liebe blau-weiß-rosa Grüße für heute

 von                  Sabine

Kommentare:

  1. Hallo liebe Sabine,
    auf das Pferdchen bin ich ein bisschen neidisch. Es ist so ein praktisches Pferdchen. Es will vorne keinen Hafer haben und äppelt hinten nicht. SO einen Pferd würde ich auch in mein Wohnzimmer lassen... ;-)
    Liebe Grüße vom
    Landei

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Sabine,
    das Pferd sieht ja sehr schön aus. Und ich wollte fragen, ob es auch nutzbar ist. Habe dann aber gelesen, dass schon manch wilder Ritt darauf stattgefunden hat. Tolles TEil!
    Auch die anderen Sachen sind sehr schön. Den Strickfilzkorb für Spielzeug zu nutzen, finde ich genial!
    Liebe Grüße von
    Claudia

    AntwortenLöschen
  3. Wow toll. Das Pferd, der Gartenkorb, und der Strickfilzkorb. Darüber würde ich mich auch freuen. Der Alleskönner gehört wohl zur Gattung " man muss ihn langsam an was Neues gewöhnen"?
    LG Donna G.

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Sabine, es freut mich riesig, dass Dir der Korb gefällt. Habe lange nach den Stoffen gesucht, da sie im Moment nicht so einfach zu bekommen sind. Ja, so in Action gefällt er mir besonders gut, da wir ja besprochen haben, was alls rein muss ;-)

    Also an dem Pferd wäre ich auch nicht vorbei gegangen. Wie schön- nicht nur die Kinder freuts :-)))

    Ganz liebe Grüße Bianka, die Drohung isr angekommen :-)

    AntwortenLöschen
  5. Das Pferdchen ist der Hammer!
    Vor allem, weil die Mechanik funktioniert.
    Reit nicht zu weit hinaus ...

    Und auch sonst zeigst du wieder schöne Dinge!!!
    Liebste Grüße von Gisa.

    AntwortenLöschen
  6. Total schön, liebe Sabine - mir gefällt am besten der gefilzte Korb fürs Sternchschnüppchen. Und die von Bianka genähte Tasche ist echt toll! Das Pferd - nun ja - da hätte ich mich mit Deinem Alleskönner verbündet - ;)

    Ich weiß gar nicht, wie Du das alles schaffst mit Deinen vielen Handarbeiten, Mönsch! Ich werde noch neidisch!

    liebe Grüße
    Finema

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Sabine, ich schaue immer sooooooo gerne hier in Deinen Blog. Bei Dir möchte man am liebsten einziehen, oder wenigstens mal Urlaub machen. Und jetzt noch ein Schaukelpferd.
    Liebe Grüße von Helga, die ja "eigentlich" :-) nicht neidisch ist, aber auch gerne so handarbeiten können möchte.

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Sabine,

    ich bin hin und weg...alles so liebevoll,schön und zauberhaft!oll begeistert

    Bin voll begeistert!

    Liebste Grüße!
    Nielix

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Sabine,

    die Tasche ist der Hit! So was hätte ich auch gern für die Gartenarbeit. Habe für mein Enkelkind auch irgendwann ein Schaukelpferd ins Wohnzimmer gestellt, aber nicht so ein großes Schönes wie deins. Toller Kauf.

    liebe Grüße Tara

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Sabine,
    Dein blau/weißer Filzkorb gefällt mir ausgesprochen gut.
    Kannst mir einen Tipp geben wo ich die Anleitung finde.
    Ich hab noch nie gefilzt, aber so etwas will ich ausprobieren und mir auch einen Korb machen.
    Liebe Grüße
    WaltraudD

    AntwortenLöschen