Beliebte Posts

Mittwoch, 9. Januar 2013

Leicht ins Neue Jahr

Nach dem vielen und guten Essen über all die Feiertage (und wir haben jetzt im Januar auch schon wieder drei Geburtstage hinter uns gebracht!! ) sehne ich mich nach Fasten ;-) "gg"
oder zumindest nach leichten Mahlzeiten! 
Fündig geworden bin ich in einer meiner Lieblingszeitschriften: Land & Berge.

Den Brotauflauf mit Zitrusnote wollte ich unbedingt ausprobieren!

Altbackenes Baguette war vorhanden :-),















Birnen ebenso, also los!














Der Auflauf wird mit einer Mischung aus Sahne, Eiern, Puderzucker und Zitronenzesten übergossen.
Äh, Zimt darf natürlich in der Sauce nicht fehlen, auch nach Weihnachten nicht! ;-)

 Dann ab in den Backofen und vor-freuen! :-)-------Hmmmm, es duftet schon!!!!!!!!!

Ich hab kalte Vanillesauce dazu serviert, 

                                                               und unser Fazit:

Soooo lecker, dass man fast schon wieder zu viel davon essen könnte! ;-)






Liebe Grüße für heute,

                                         eure     Sabine

Kommentare:

  1. Oh, ich glaub dir, dass das lecker ist! Klingt soooo gut ... Ich mach manchmal, wenn viele Brötchen übrig sind, Kaiserschmarrn. Obwohl nicht in Bayern beheimatet, schmeckt dieses Essen sehr gut, wenn man Süßes zum Mittag mag.

    (Einfach Brötchen in Stücke schnippeln, in Milch einweichen, Ei drunterschlagen (Gewürze nach Bedarf) und ab in die Pfanne. Dann mit Zucker besteuen ...

    Deine Fotos sind so schön geworden.
    Mich interessiert auf dem 1. Bild der schöne Topf?lappen? ...
    Selber gestrickt?

    Sei umärmelt von Gisa.

    (Und ja, das Essen schmeckt jetzt abgespeckt so gut!)

    AntwortenLöschen
  2. ♥ hmmmmmm, das schaut aber lecker aus, ich kann ihn schon was riechen ♥ diesen Brotauflauf muss ich doch auch mal für uns machen ♥

    Liebe Grüße
    NAemi

    AntwortenLöschen
  3. und schon gehts weiter mit den Kalorien. Ach was solls, Hauptsache es schmeckt.
    LG Donna G.

    AntwortenLöschen
  4. Eier, Sahne, Zucker? Leicht?! Oha, wenn abnehmen so gelingt fange ich morgen auch damit an.

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Sabine,
    hm das sieht sehr lecker aus und von deinem schönen Geschirr würde ich auch gern essen.

    liebe Grüße Tara

    AntwortenLöschen