Beliebte Posts

Samstag, 13. Juli 2013

Buttermilch-Kokos-Suppe

Hi, ihr Lieben, 

als erstes vielen Dank für alle netten Worte zum letzten Post und den Taschen... Ich freu mich! :-) Auch meinen neuen Leserinnen herzlich willkommen.

Wie ihr wisst, essen wir, wenn es draußen warm ist,  Mittags gerne etwas Leichtes, Kaltes.



Gestern gabs Buttermilch-Kokos-Suppe.



Dazu koche ich ein Päckchen Sahnepudding mit knapp der doppelten Menge Milch und lasse ihn richtig kalt werden. Gerne auch über Nacht.


Darunter rühre ich dann einen großen Becher Buttermilch und einen Becher Naturjoghurt. Wer mag, kann noch ein bisschen nachsüßen.

Ca. 150 g Kokosflocken untergeben und frisches Obst nach Wahl. Bei mir waren es gestern Bananen und ein Rest Johannisbeeren, die ich vom Kuchen übrig hatte. 



Das Ganze möglichst kalt servieren und genießen.



Ist wirklich ganz ganz lecker und leicht!

Da kann man dann Nachmittags auch unbesorgt noch ein Stückchen Obstkuchen verzehren, 



ja, meinetwegen auch mit Sahne. :-))



Eigentlich wollte ich ja einen Erdbeerkuchen backen, aber als ich im Supermarkt stand, lachten mich die Johannisbeeren so an, dass kurzentschlossen ein Johannisbeerkuchen draus wurde.








Ich bin echt dankbar dafür, in einem Land leben zu dürfen, in dem wir keinen Mangel kennen!


Ich wünsche euch einen wunderschönen Sonntag, genießt ihn!

Liebe Grüße              
                          eure    Sabine

Kommentare:

  1. Liebe Sabine,

    das sieht alles soooo lecker aus! Obwohl ich nicht weiß, ob bei mir die männliche Fraktion mit diesem Essen als Hauptmahlzeit zufrieden wäre ;-) ?
    Hast du den Johannisbeerkuschen nachgesüßt? Ich habe Johannisbeeren als soooo sauer in Erinnerung. Aber sie sehen immer soooo lecker aus.
    Ganz liebe Grüße schickt dir
    Claudi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Claudi,
      ja, ich habe die Johannisbeeren ganz leicht mit Puderzucker bestäubt. Und durch den Vanillepudding, den ich als Unterlage drunter gegeben habe hält sich das mit dem "sauren" echt in Grenzen! (Ist auch fast nichts mehr da!);-)
      LG Sabine

      Löschen
  2. Na, du liebste Sabine? Hallöle ... da hast du ja wieder was sehr Feines gezaubert.
    Erfrischend und labend stelle ich mir das vor.
    Obwohl (wie Claudi schon meint) die Männlichkeit das eher als Nachtisch sehen würde *grins*. Ich selber bin kein Kokosfan, aber mein Mann liebt Beides: Kokos und Buttermilch.

    Die Torte sieht echt appetitlich aus.
    Das Säuerliche mag ich - wenn so richtig Sahne drauf ist!!!! *lach*
    Da hattet ihr einen köstlichen Nachmittag, wie schön.

    Danke für dein "Beimirgewesensein". Nein, es war nicht zu warm im Garten, es ging sogar ein kühles Lüftchen, sodass es sehr angenehm zum Arbeiten war. :-)
    Deutschland ist groß und in jeder Ecke ist's anders, näch?

    Ich wünsch euch einen ganz frohen Sonntag, ganz viele tolle Gänseblümchen, die euch durch den Tag tragen.

    <3lichst grüßt dich deine Gisa.

    AntwortenLöschen
  3. Was für schöne Leckereien, meine Johannesbeeren sind jetzt auch reif und müssen jetzt runter, Du hast es so schön in Deinem Garten, würd mich am liebsten gleich auf den Liegestuhl legen :)
    Lieben Gruß
    Taty

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Sabine,

    deine Köstlichkeiten sehen ganz lecker aus.
    Über deinen letzten Satz muss ich jetzt noch mal kurz reden. Ich bin auch immer sehr dankbar darüber, niemals Mangel erleben zu müssen. Wenn ich dann allerdings auf den Rückseiten der Supermärkte die Mülltonnen überquellen sehe, dann wird mir ganz anders. Was da alles reingesteckt wird, ist der absolute Wahnsinn. Lebensmittel, die noch absolut essbar sind. Obst und Gemüse was nicht so ganz der Norm entspricht. Kaffeepackungen deren MHD abgelaufen ist, obwohl es ein solches gar nicht gibt!! Da kann ich nur den Kopf schütteln und dem Menschen neben mir recht geben, der beim Anblick solcher "Abfall"tonnen sagt: "Wir leben nicht in einem Wohlstandsland, wir leben in einer Wegwerfgesellschaft!" Das kann ich so nur unterstreichen!!!!!

    Ich wünsche dir einen tollen Sonntag
    GLG Bianca

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Sabine,
    das hört sich sehr lecker an, wo ich doch Kokos auch so gerne mag!!! Muss ich unbedingt mal probieren!
    Das Wohngut wird in der Marburger Kleinmarkthalle sein, schau mal hier:
    http://www.marburger-kleinmarkthalle.de/impressum.html
    Vielleicht können wir uns ja irgendwann mal dort treffen :-)
    Hab einen schönen Abend!!!
    GGGGLG
    Domi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, liebe Domi, das klingt total interessant! Da werde ich siche rmal aufkreuzen! :-)
      Liebe Grüße!

      Löschen
  6. Das hört sich ja ziehmlich interessant an- Muss ich mir mal merken!!!!
    Alles Liebe, Cathi von Carpe Kitchen!

    AntwortenLöschen
  7. Ohh dein Kuchen sieht sooo lecker aus ;)
    Liebe Grüße maackii

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Sabine!!!!
    Die Wolle ist CATANIA Creme Nr.130 und soft Apricot Nr.263

    Viel Spaß beim Häkeln :o)

    Liebe Grüße
    Sigrid

    AntwortenLöschen
  9. Liebes Sabinchen, Urlaub?????? Oh ich wünsch Dir einen wunder-wunder-schönen Urlaub! Erhol Dich gut und genieß die Zeit.
    GGLG Bine

    AntwortenLöschen