Beliebte Posts

Dienstag, 4. März 2014

Süße Winzigkeiten für kleine Erdenbürger

Hallo, ihr Lieben,

vielen Dank für eure netten Worte zu meinem letzten Post. Das freut mich!!!!!!!! :-))

Vor ein paar Wochen bin ich gebeten worden, ein paar "Kleinigkeiten" für eine Hebammenpraxis zu nähen, zu häkeln, zu stricken.
Entstanden sind unter anderem kleine Schühchen, man kann gar nicht früh genug beginnen, den Geschmack zu prägen... :-)













Ein kuscheliger Pucksack für Babys süße Träume







und Spielzeug für alle Sinne:
Knistersterne, kleine Quietscher und Rasseln, schmuseweiche Schnuffeltücher .










Gegen Bauchweh helfen Wärmekissen mit Raps, natürlich in Miniformat für Babys Bäuchlein und für Mamas entspannten Schlaf kleine Lavendelkissen, gefüllt mit Lavendel aus dem Garten vom letzten Sommer. Der duftet immer noch unbeschreiblich gut!

























So viel erst mal für heute, ich glaube, es reicht!! :-)
Beim Nähen, Häkeln, Stricken murmelte ich ganz versonnen so vor mich hin: Da könnte man doch glatt selbst noch mal... 
Woraufhin sich der Alleskönner dermaßen heftig an seinem Keks verschluckte, dass ich um sein Leben fürchtete... 
Ja, schon gut, überredet, dann lassen wir das doch lieber. :-)

Liebe Grüße für heute

                       eure       Sabine

Kommentare:

  1. Liebe Sabine,
    Da warst du aber richtig fleißig! Das sind so süße Sachen! Diese kleinen Schühchen - total niedlich! Da werden sich die Babys aber freuen :-) Und die Hebammen und Mütter natürlich erst recht ;-)
    LG und einen schönen Tag,
    Coco

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Sabine,
    hast du hübsche Sachen gezaubert!
    Die Schühchen sind ein Traum! So süß!
    Liebe Grüße,
    Britta

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Sabine,
    das sind ja zauberhafte Dinge. Besonders gut gefallen mir die Schuhe und der Pucksack ...
    Alles Liebe,
    Antje

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Sabine, wie süß ist das denn bitte schön.Die Schühchen sind ja ein Traum!
    Und all die anderen kleinen niedlich Dinge. Das hast du wirklich toll gemacht und
    in soooo schönen Farben!

    Schade, in meiner Familie gibt es leider keine kleinen Erdenbürger, jedenfalls noch nicht.

    Liebste Grüße
    Rosine ♥

    AntwortenLöschen
  5. Hallo liebe Sabine,
    eine stille Leserin grüßt ganz herzlich.
    Die Babyschuhe sind super süß und kommen mir gerade recht, denn im April kommt unser 2. Enkelkind.
    Gibt es dazu eine Anleitung.
    Gerne wandere ich durch deinen Blog und finde immer wieder eine Anregung.
    Eine gute Zeit ,über eine Antwort würde ich mich sehr freuen .
    LG
    Veronika
    Kettelerstr.15@gmx.de











    AntwortenLöschen
  6. Hallo Sabine,
    was hast Du da für wunderschöne Sachen gemacht.
    Hätte ich schon ein kleines Enkelkind, ich wüßte sofort an wen ich mich wenden würde.
    Vor allen Dingen finde ich die winzig kleinen Schühchen so schön.
    Ganz liebe Grüße
    Daniéla

    AntwortenLöschen
  7. Wow Sabine!! Die Schuhe sind vielleicht putzig!!! Soooooooo süsssssss! Auch alles andere super schön und sehr rosa lastig ;-)))))) i am loving it!!
    Ich wünsch Dir weiterhin so einen Elan und kreativen Fluß, damit noch mehr von diesen zauberhaften Hübschlichkeiten für Minis entstehen!! Sei lieb gegrüsst, Sandy

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Sabine, aller-aller-liebst. Diese Schühchen sind ja echt total putzig. Am liebsten würd ich doch fast Oma werden...
    100 Komplimente & LG Bine

    AntwortenLöschen
  9. Wunderschön! Du bist wahnsinnig fleißig!

    Liebe grüße von finema

    AntwortenLöschen
  10. Allerherzigsliebst .... Das sagt alles, näch?!!!! <3

    Liebste Grüße, du Fleißige, von Gisa :)

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Sabine, ich habe Herzrhythmusstörungen und Vorhofflimmern und beides ist wohl nicht heilbar.
    Ich dachte, ich könnte mehr erfahren, wenn ich an dieser Veranstaltung teilnehme. Nun hat sich mein
    Wissen darüber immerhin vertieft. Ich war schon 2 mal zur Elektrokardioversion, das ist, wenn sie mit
    Strom deinem Herzen einen Impuls geben (so ähnlich wie im Fernsehen, wenn sie Menschen retten).
    Das wird in Narkose gemacht und hat mein Herz auch 2 mal wieder in den richtigen Rhythmus gebracht.

    Danke für dein Interesse
    und ganz liebe Grüße
    Rosine ♥

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Sabine...ich kann mich garnicht sattsehen an den süßen Sachen....einfach wunderschön!!

    Liebe Grüsse, Ulrike

    AntwortenLöschen