Beliebte Posts

Samstag, 5. Dezember 2015

Und plötzlich haben wir schon den 2. Advent



Ich habe gerade zu meinem eigenen Ensetzen meiner eigenen Überraschung gesehen, dass es schon mehr als zwei Wochen her ist, dass ich zum letzten Mal gepostet habe.
Die Zeit vergeht wie im Flug, gerade jetzt.


Ich muss in der Adventszeit deutlich mehr arbeiten als sonst, außerdem hab ich am nächsten Sonntag einen Stand auf dem Weihnachtsmarkt, der bestückt werden will, ich packe viele kleine Wichtel-Freude-Überraschungspäckchen (und habe schon einen leider trotzdem keinen eigenen Schalter bei der Post)  


und die restliche Zeit gehört den Kleinen Wundern und dem Haushalt.


Trotzdem hab ich heute ein paar Fotos für euch, Adventsimpressionen aus dem KleineSe(e)ligkeiten-Haus.





















Ich wünsche euch morgen einen wunderschönen 2. Advent und vergesst das Stiefelputzen nicht! ;-)



Bei uns kommt morgen Abend der echte Nikolaus, ganz richtig zum Anfassen, mit goldenem Buch! Die Kleinen Wunder sind schon ganz hibbelig! :-)


Liebe Grüße 

                    eure       Sabine

Kommentare:

  1. Ja, liebe Sabine, wo rennt die Zeit nur hin.

    Auch ich hatte schon wieder das kleinere Enkelkind hier. An diesen Tagen komme ich zu (fast) nichts. De elsie-Mann hat in dieser Zeit oft Kutsche zu fahren und unser Junior beschert mir grad weniger gute Tage,

    Aber ich gebe mir trotzdem Mühe, die Adventszeit zu gestalten und zu genießen.

    Ich sende Dir ganz liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Sabine,
    wer ist da nicht hibbelig, wenn der echte dicke Nikolaus plötzlich vor einem steht.
    Lies mal meinen Post heute, da steht zum Nikolaus einiges drin.
    Auch Dir und Deinen Wundern wünsche ich heute einen schönen Tag, das fällt Euch in dem schön dekorierten Haus aber auch nicht schwer, oder?
    Ganz liebe Nicol(e)aus Grüße,
    Nicole ,

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Sabine,
    es sieht sehr schön weihnachtlich bei dir aus! Ja, wahnsinn, wie schnell die Zeit vergeht, Woche um Woche....die Monate verfliegen. Nagut, wenn der Winter verflogen ist und alles wieder blüht, ist es auch schön, von daher nicht so schlimm. :D
    Hoffe, dein kleines Wunder hat sich über den Nikolaus sehr gefreut. Eine schöne Vorweihnachtszeit wünscht dir die Biene. :)

    AntwortenLöschen
  4. Schön geschmückt, liebe Sabine. Bei mir kommt täglich was dazu.
    Schließlich soll die Adventszeit auch dazu dienen, alles für das
    Weihnachtsfest vorzubereiten.
    Leider kommen hier die Wunschlisten meiner Lieben nicht an. Wenn ich sage, dass
    wir doch aufs Päckchenschenken ganz verzichten könnten, gucken
    sie mich alle mit großen Augen an. Nein, das wollen sie auch nicht, die
    Lieben. Nur die eine Tochter hat Wünsche geäußert, also mit ihr
    könnte ich schon gleich Weihnachten begehen!

    Ja, Frühstück für meinen Mann bereiten, das ist doch Liebe, oder?

    LG und einen schönen 2. Advent!

    Rosine

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Sabine,
    was hast du einen originellen Adventskranz! Ich staune!! Meine Kinder sind sehr traditionell, was diese Dinge angeht, mit so einem "Kranz" dürfte ich hier nicht kommen - noch nicht. Wer weiß wie sie sich noch entwickeln.
    Deine Apothekerladen sind wirklch eine Wucht. Wir haben noch Schubladen aus dem Krämerladen der Eltern meiner Schwiegereltern. Mit Metallschildchen und schönem Knauf. Da finden sich so Schilder wie "Kümmel" oder "Pfeffer"...
    Zu deinem letzen Kommentar bei mir habe ich dir hier irgend wo geantwortet. Vielleicht kannst du mir ja helfen mit dem "Folgen" enrichten. Wie hast du dass denn bei deinem Blog gemacht? - Ich bin echt zu dödelig, ich find es nicht. - Und du nervst mich mit diesem Thema auf keinen Fall!!!
    Liebe Grüße in die dritte Adventswoche sendet dir
    Christine

    AntwortenLöschen