Beliebte Posts

Dienstag, 5. Januar 2016

Hamsterrad

Zur Zeit fühle ich mich fast ausschließlich so: Wie ein Hamster im Rad. Ein ganz schrecklicher Zustand, der nicht mehr lange so bleiben darf. 


Manchmal lassen sich Dinge leider nicht einfach so auf die Schnelle verändern und aus manchen Gegebenheiten kommt man auch nicht einfach so raus, aber ich bleibe dran, das was dabei in meiner Macht steht, zu verändern. 


Ich liebe Astrid Lindgren's Satz:
Und dann muss man ja auch noch Zeit haben, einfach da zu sitzen und vor sich hin zu schauen!....


Das brauche ich wieder dringend, minutiös verplante Tage gab es jetzt genug!

Silvester haben wir dieses Jahr mit meinen Schwestern und Familien gefeiert. Es war richtig schön.


Das Wetter lud am Neujahrstag zum Spazieren gehen ein und dabei habe ich dieses traumhafte Häuschen mit verwunschenem Garten entdeckt.










Steht einfach so am Rhein herum...
Leider wurde gerade kein Nachmieter gesucht....








Liebe Grüße für heute

                                eure      Sabine

Kommentare:

  1. Liebe Sabine,
    das mit dem Hamsterrad kann ich (besonders zur Zeit...) gut nachvollziehen! Und Frau Lindgren hat schöne, wahre Worte gesagt:)
    Ganz viele liebe Grüße und pass auf dich auf, Anke

    AntwortenLöschen
  2. Hallo meine liebe Sabine,
    erst mal wünsche ich Dir und Deiner Familie ein gutes und gesundes NEUES JAHR!
    Versuche einfach, dass Du ein wenig an Dich denkst und sehe zu, dass Du aus dem "Hamsterrad" 'rauskommst. Nicht so viel vornehmen, denn es kommt ja immer wieder anders als man beabsichtigt hat bzw. denkt.
    Ich wünsche Dir alles Liebe und Gute.
    Ganz ♥liche Grüße
    Karin

    AntwortenLöschen