Beliebte Posts

Freitag, 15. März 2013

Vom hässlichen Entlein, einem unfertigen Bad und ein bisschen Nervennahrung

Hallo, ihr Lieben,

zum Wochenende schicke ich euch mal wieder einen kurzen Zwischenbericht vom Bad.


Leider gab es diese Woche ein bisschen (Handwerker)Ärger und wir sind noch lange nicht so weit, wie wir eigentlich sein wollten.
Aber nun, letztlich wird es gut werden :-)), am nächsten Wochenende stehen wir dann hoffentlich endlich unter der neuen Dusche und genießen unser neues Wohlfühlbad! :-))
Die Fliesen im Duschbereich sind endlich an der Wand (nachdem die Wand vorher komplett wieder abgerissen werden musste, weil die Herren scheinbar ohne Wasserwaage gearbeitet hatten),

 die Decke ist tapeziert und gestern wurde auch endlich die Fensterbank gesetzt. Dafür brauchten die Herren vier Tage Anlaufzeit!!!!!
Gestern Abend hat der Alleskönner die Decke gestrichen und heute Vormittag wurden die Wände verputzt. Also langsam aber sicher wird es wirklich! :-)

Ich danke euch für eure lieben Worte zum letzten Post und möchte euch noch kurz zeigen, was ich außer Handwerkern noch Neues im Haus habe! :-)

Irgendwann im letzten Sommer als ich bei meinem Freund Martin, dem Antiquitätenhändler war, schenkte er mir dieses alte Handarbeitskörbchen, zugegebenermaßen schon ein kleines hässliches Entlein.

Aber ich wusste sofort, dass ein schöner Schwan darin steckt, wenn man es nur richtig behandelt! :-)
Also hab ich erst mal dieses grauenhafte Innenleben entfernt, 

das Körbchen weiß gesprüht und ein neues Futter dafür genäht.

Jetzt fühlt sich sogar meine Lieblingswolle darin wohl!















Und bei dem Handwerkerärger brauchen wir dringend ein bisschen Nervennahrung. :-) (Irgendeine Begründung kann man schließlich immer finden "kicher")
Deshalb hab ich einen ganzen Schwung Käsekuchen im Glas gebacken. 

Kalorientechnisch unverantwortlich...., aber trotzdem lecker! :-)

Außerdem verbraucht man sowieso mehr Kalorien, wenn man sich ärgert, ganz sicher! :-))

Ich wünsche euch ein ärgerfreies und schönes Wochenende, wir werden das auf jeden Fall haben, denn solchen Ärger haken wir ganz schnell wieder ab!

Liebe Grüße      eure     Sabine

Kommentare:

  1. Liebe Sabine,
    das Körbchen ist ja jetzt sowas von schön!!! Das möchte ich auch mal irgendwann machen, aber diese Aktion mit dem Futter wechseln, hab ich mich noch nicht getraut!
    Oh, und der Käsekuchen im Glas sieht lecker aus!
    Hab ein schönes Wochenende und sei lieb gegrüßt von
    Linchen

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Sabine,
    dein Korb ist total schön geworden! Ziemlich wahrscheinlich muss ich mich mal zu einem Workshop "Futter in Körbe einnähen" bei dir anmelden...
    Der Käsekuchen im Glas interessiert mich auch sehr. Kannst du das Rezept verraten?

    Ein schönes Wochenende und gutes Gelingen weiterhin bei der Bad-Aktion wünscht dir Doro

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Doro,
      das Rezept ist total simpel.
      Ich habe eine Packung Vollkornkekse zerbröselt und mit so viel geschmolzeenr Butter vermischt, dass eine cremige Konsistenz entstand. Diese Masse habe ich als Boden in die Weckgläser gedrückt.
      Darauf kommt eine Mischung aus ca. 400 g Frischkäse, 2 Eiern, 50 g Zucker (oder mehr, wenn mans lieber süß mag) und 100 g Kokosraspeln. Das Ganze in den Backofen und ca. 30 Minuen backen.
      Nach dem Backen habe ich eine dünne Schicht Karamellcreme (Instantpackung) darauf gegeben und eine dünne Schicht geröstete Mandelstifte! Das ist schon alles!
      Liebe Grüße Sabine

      Löschen
  3. Huhu, liebe Sabine! Dein Korb ist wunderschön geworden. Ich komme dann mit Doro zum Workshop, ist ja wohl klar!

    Ich wollte Dich auch gerade nach dem Rezept fragen. Und: Was sind das für Gläser? Muss ich unbedingt nachbacken! Danke schön!

    PS: ach ja - beim Bad sieht man schon schöne Fortschritte!

    liebe Grüße Finema

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Sabine,

    ja, die Handwerker sind auch nicht mehr das, was sie mal waren. Wir haben auch immer wieder Ärger, weil die Arbeit nicht so gemacht wird, wie es sich gehört!!
    Also dein Körbchen ist wunderschön geworden!!
    Der Käsekuchen wäre auch mal was feines, so für die Nerven ;-)

    Ich wünsche dir ein wunderschönes Wochenende und sende dir viele liebe Grüße
    Bianca

    AntwortenLöschen
  5. Guten Morgen liebe Sabine...euer neues Bad wird sicher ganz toll aussehen, da wirst du den ganzen Ärger schnell vergessen haben.
    Geniess euer Wochenende....liebe Grüße
    Ulrike

    AntwortenLöschen
  6. Oh, oh... wenn ich das alles so sehe...

    Wir haben am Freitag, als ich im Blog mitteilte, dass das Bad renoviert werden soll, den Kostenvoranschlag bekommen... ich bin fast hintenüber gekippt... so wird das (zumindest mit der Fa.) nichts... gut Ding will wohl Weile haben... nun fangen wir noch einmal an... *schluchz*

    Euch weiterhin viel Erfolg!!!!
    Katja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Katja,
      na, dann ging es euch ja ähnlich wie uns beim ersten Kostenvoranschlag... ;-(
      Wir haben dann auch noch einmal eine "Rasur" gemacht und geguckt, wo gibts für uns keine Kompromisse und wo machen wir Abstriche.
      Gute Planung wünsche ich euch weiter!
      Liebe Grüße Sabine

      Löschen
  7. ... vielen Dank - auch für Deinen Hinweis zur Beantwortung ;O)

    Das Hauptproblem sehe ich bei unserem Ko.vor.an.schl., dass sie für das Fliesen von 7 qm² (nur Boden) sowie der Duschnische (inkl. Material) fast 4.000 € haben wollen... das ist für mich "Abzocken" und deshalb müssen wir uns neu orientieren.... *seufz*

    GGGGGGGGGGGGGGLG Oma Katja

    AntwortenLöschen