Beliebte Posts

Samstag, 11. April 2015

Warum unsere Panzer-Uschi mich heute zutiefst beneidet und kleine Wohnzimmerfortschritte

Heute Nacht schläft das Kleine Wunder hier und bevor ich sie ins Bett gebracht habe, wollte sie unbedingt Friseur mit Oma spielen. :-)) .....


Jetzt sehe ich aus, als hätte ich fünf Winter bei Windstärke 12 in der Nordsee gestanden :-)) , denn das Kleine Wunder war der Friseur"mann" und hat keine Kosten und Mühen gescheut, Omas Frisur mit immensen Mengen an Haarspray mal endlich richtig in Form zu bringen "gg". 


Jetzt sitzt das alles wie gemeißelt, da bewegt sich aber auch rein gar nix mehr. :-)) :-))  Unsere Granaten-Uschi würd vor Neid erblassen, wenn sie mich so sehen könnte! :-))
Gegen Ende der "Sitzung" fragte das Kleine Wunder ganz resigniert (vermutlich hält sie mich jetzt stylingstechnisch für einen hoffnungslosen Fall... :-)): "Oma, warum sind deine Haare wie Steine???? Warum kann ich die nicht kämmen????" :-))
Ja, warum wohl. "gg"


Morgen muss ich zwei Stunden früher aufstehen als üblich und mir das volle Programm geben: 
Pflegeshampoo (am besten das für Kinder gegen "ziepen" beim Durchkämmen...), Pflegespülung, Kurpackung für extrem geschädigtes Haar usw... :-))
Aber das Kleine Wunder war glücklich :-)) und sagte beim ins-Bett-bringen ganz hoffnungsvoll: "Oma, das spielen wir morgen wieder, ja???!!!"  
Eh klar. Nichts lieber als das. "gg"


Im Wohnzimmer gibt es kleine Fortschritte. "freu"
Die Decke ist abgelaugt, gestern hat der Alleskönner alle Löchlein und Ritzchen (das ist die Verniedlichungsform von Ritzen!!) mit Silikon zugespritzt, weil das, O-Ton Alleskönner: "sonst nämlich hässlich aussieht, wenn man da in so schwarze Löcher reinguckt"...
Löcher!, aha.
Löchlein!!!,  kleiner als ein Stecknadelkopf wäre der treffendere Begriff!, aber in seinem Bereich ist der Alleskönner genau so perfektionistisch wie ich beim Dekorieren!! :-) I love him!!






















Also, diese "Löcher"zuspritzerei hat ihn gestern den ganzen Tag gekostet und heute haben wir die Holzdecke zum ersten Mal mit einem Isoliergrund gestrichen, damit das dunkle Holz später nicht "gelb" durchschlägt. Das ist uns nämlich mal bei einer Tür passiert, die wir weiß gestrichen haben und das wollen wir bei der Decke natürlich verhindern.


Man ahnt schon, wie es einmal wird...


SCHÖN!!!


Ich wünsche euch ein erholsames schönes Wochenende und lasse euch liebe Grüße da,

                       eure     Sabine

Und ich dachte, das wird heute ein kurzer Post...

Kommentare:

  1. Ich hab das immer gern gehabt, wenn meine Tochter bei mir Friseur gespielt hat. Hätte stundenlang stillsitzen können. Allerdings haben wir nur Zöpfchen gemacht und kein Haarspray benutzt.
    LG Donna G.

    AntwortenLöschen
  2. Frisör spielen war bei unseren Kindern ein Ritual das zum Vorlesen dazu gehörte am Abend. Und weil ich es mag, wenn mir jemand die Haare flicht oder so hab ich manches mal länger gelesen, als geplant... Da hatten alle was davon. :) Allerdings gab es kein Haarspray in Kinderhände oder Mama-Haare. :)
    Ich bin froh, dass wir schon gleich beim bauen die Holzdecken weiß lasiert haben. Meine Nachbarin hat damals gelacht, heute hat sie sei auch nachträglich geweißelt. Schön wird es bei euch!
    LG Christine

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Sabine,

    danke für die nette Geschichte ich musste grad so lachen, weil ich mir das vorstelle wie deine Haare echt versteinert sind...... also ich glaube euer Wohnzimmer schaut mit der hellen Decke jetzt schon doppelt so große aus, wird sicher schön....

    Ich wünsch dir noch einen schönen Restsonntag

    GLG Mela

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Sabine,
    Euer kleines Wunder ist die Wucht...aber mensch Oma, warum hast Du auch so kräftiges Haar.
    Einfach nur süß.
    Genieße die Zeit mit Ihr und Deiner neuen Decke!!!
    Ganz liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  5. Puh, hab ich ein Glück, dass ich so raspelkurze Haare habe! Das verführt garantiert niemanden zu derartigen Spielchen! Und die Haare "liegen" auch ohne 3-Wetter-Dingens.
    ;-)
    Schöne weiße Decke übrigens. Und schwarze Löcher find ich auch echt bedenklich, gut dass sie weg sind. Sag das dem Alleskönner.
    Bis die Tage!
    Das LandEi













    AntwortenLöschen
  6. Liebe Sabine, wenn in mein Schlafzimmer die Sonne hereinscheint und ich so in meinem Bett liege, dann denke ich immer wieder, wie wunderschön es ist, dass ich die Holzschrägen weiß gestrichen habe. War es auch sehr mühsam, man freut sich immer und immer weider darüber. Du siehst ja sicher schon jetzt, wie viel Licht nur der helle Isoliergrund schon im Raum verteilt und das wird noch toller.

    Also sag deinem Mann, wenn ihm der Arm weh tut vom Überkopfarbeiten, dass er bestimmt hundertfach entlohnt wird, wenn er auf seinem Sofa sitzt und es so hell auf ihn scheint!

    LG Rosine ♥

    AntwortenLöschen