Beliebte Posts

Montag, 14. Juli 2014

Zweckentfremdet und die schönste Liebeserklärung der Welt








Ist das cool oder ist das cool???, dass wir Weltmeister sind????? :-)) 
Was eine Zitterpartie, die ja dann doch gut ausgegangen ist! 
Ich bin heute Morgen wieder ganz schön heiser, war zwar nur ein Tor!, aber dafür habe ich um so lauter geschrien und gejubelt!
Und jetzt zu den wirklich wichtigen Dingen. "kicher"

Ich hatte im Garten einen alten schwarzen runden Eisentisch, der stand da tatsächlich immer nur irgendwie doof rum. Ich hab ihn von einer Ecke in die andere gerückt, ohne wirklich zu wissen, was ich damit machen will.



Dann sah ich irgendwo Fotos von einem neueröffneten Cafe, auch in diesem Cafe gab es so einen runden Tisch, darauf stand eine Etagere mit den niedlichsten und kunstvollsten Petit four, die ich je gesehen habe. Wundervoll!
Und dann flog mich eine Idee an.


Etageren habe ich ja auch mehr als genug  besitze ich ja auch eine oder zwei... ;-)
Da könnte ich doch... 
Gesagt getan!, - eine Etagere habe ich geopfert, die schmückt in Zukunft nicht mehr meinen Kaffeetisch sondern den alten runden Eisentisch im Garten.










Der ist inzwischen auch nicht mehr schwarz sondern weiß! und die Etagere habe ich mit verschiedenen Hauswurzarten bepflanzt. Die leben ja bekanntlich von Luft und Liebe, also habe ich die große und berechtigte Hoffnung, dass das von Dauer ist!


Apropos Liebe (wenn das jetzt nicht die genialste Überleitung aller Zeiten zum zweiten Teil meines Posts war! "gg"...),
am Wochenende habe ich das Kleine Wunder Abends ins Bettchen gebracht. Wir saßen auf dem Sofa, ich hatte die GuteNachtGeschichte vorgelesen und jetzt sang ich "unser" GuteNachtlied.


Das Kleine Wunder schaut mich dabei immer hochkonzentriert und unverwandt an, auf meinen Mund, in meine Augen, in mein Gesicht. 
Ich singe, da unterbricht mich das Kleine Wunder plötzlich: "Oma, nich' sing! Pscht!" und hält mir mit ihrem Patschhändchen den Mund zu, dann sagt sie mit tiefster Überzeugung und Inbrunst in der Stimme: "Oma, is' hab gaaanz gaaaanz lieb!!!!!!!!!!!!!!!!", drückt sich ganz fest und kuschelt sich ganz tief in meinen Arm und sagt noch einmal mit einem tiefen wohligen Seufzer: "Ganz ganz ganz"
Schiebt sich den Schnulli wieder in den Mund und "befiehlt" ;-) : "Jetz' sing wieder"
Mir ist heute noch ganz warm ums Herz!!!!!

Ich wünsch euch eine gute Woche und schick euch liebe Grüße

                                               eure     Sabine

Kommentare:

  1. Liebe Sabine,
    das ist ja wirklich schön - und vergiss nie,
    Kindermund sagt immer die Wahrheit. Eine
    wirklich zauberhafte Liebeserklärung!
    Die Idee mit dem Tisch ist super. Gefällt
    mir jetzt 1000 mal besser! Genial sozusagen!
    Ja und wir sind Weltmeister - hab sogar 1: 0
    getippt, doch für meine Nerven war das nicht
    gut, aber es war super aufregend und spannend!
    Glg Christiane (die heute auch besser schreiben
    als sprechen kann :-)
    Glg Christiane

    AntwortenLöschen
  2. Ohhhh - was für eine LIEBESERKLÄRUNG!!!
    Zum dahinschmelzen!!!

    Das mit der Etagere ist toll!
    Ich könnte so ganz spontan auch ein opfern!
    Aber ich habe keinen Tisch, auf die ich sie stellen könnte.
    Na ja, vielleicht finde ich noch was Passendes :)

    Ganz liebe Grüße aus meinem Seifengarten,

    Biene

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Sabine,
    wenn das keine Liebe ist, weiß ich es auch nicht.
    So süß, das wirst Du nieeee vergessen.
    Und Dein Tisch ist bei mir Liebe auf den ersten Blick. Toll, was Du aus dem alten Tisch gemacht hast.
    Wunderschön sieht er jetzt aus.
    Und ja, Weltmeister...musste mit vier Stunden Schlaf auskommen...aber was macht man nicht alles.
    Dir einen schönen Tag und ganz liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  4. Ist er jetzt weg? Mein Kommentar?
    Also probiere ich es nochmal...
    an diese wunderbare Liebeserklärung wirst Du Dich Dein Leben lang erinnern, das ist wahre echte Liebe.
    Und Dein Tisch war bei mir Liebe auf den ersten Blick. Toll sieht er aus, schmacht.
    Ja, wir sind Weltmeister, daher habe ich nur vier Stunden Schlaf gehabt und es kann sein, dass ich hier jetzt manches doppelt schreibe...
    Dir aber liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Sabine,
    was für eine wunderschöne Liebeserklärung vom kleinen Wunder an Dich. Beim Lesen sind mir die Tränen gekommen, denn so ein kleines Wunder habe ich mir immer gewünscht, doch es hat nicht sollen sein. Halte dieses große Glück ganz, ganz fest!!!
    Super was Du aus dem "ollen" Tisch gezaubert hast. Ich bin begeistert.
    Nun wünsche ich Dir einen guten Start in die neue Woche.
    Ganz ♥liche Grüße
    Karin

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Sabine,
    mein Kommentar ist weg.
    Na,ja, die Technik, muss ich nochmal neu schreiben.
    Die Liebeserklärung deiner Enkelin hat mich in Erinnerung schwelgen lassen. Ich habe mit meinen auch immer geknuddelt und ihnen vorgelesen.
    Genieße die Zeit mit ihr, sie werden so schnell groß.
    Die Etagere sieht so schön aus auf dem Tisch, und die Idee mit dem Bepflanzen ist toll.
    Ich habe eine Gefäße mit Hauswurz bepflanzt, und im Moment blühen sie sogar.
    Liebe Grüße und einen schönen Tag.
    Tilla

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Sabine ...
    Das geht doch direkt ins Herz und bleibt ein Leben lang ...ich genieße auch die schöne Zeit mit meinen Enkeln....
    Die Idee mit der Etagere ist perfekt zum Nachmachen ;)
    Liebe Grüsse
    Antje

    AntwortenLöschen
  8. Meine liebe Sabine,
    ich brauch sicher nicht extra besonders zu erwähnen, dass mir dein Post sehr gefällt.
    All die niedlichen, hübschen und feinen Dinge ... und ja, zur Liebeserklärung schrieb ich ja an anderer Stelle!!! So herzergreifend!

    Zu deiner Frage wegen den Waschhandschuhen:
    Ja, ich war ja auch erst sehr skeptisch.
    Ich hatte den Tipp *Chenille* ja von Purl Bee.
    Und was ich nicht wusste - es ist 100% Baumwolle! Der Faden ist so - hm - aufgerauht? Deswegen greift sich das sehr samtig an. Und man spürt aber auch, dass es BW ist. Ist sicher sehr aufwändig in der Herstellung, deshalb nicht ganz billig, aber ich MUSSTE es probieren und bin sehr zufrieden!
    Liebe Grüße, deine Gisa.

    AntwortenLöschen
  9. Soooo schööööön!

    Ich habe ebensolche Worte gerade eben vernommen, von Junior, unserem behinderten Sohn. Allerdings nicht per verständlicher Sprache sondern auf seine ganz eigene, nur uns vertraute Weise.

    Liebe Grüße sendet elsie

    AntwortenLöschen
  10. Ach wie wunderschön!!! Bist aber auch ne gute Oma!!
    LG Rosine ♥

    AntwortenLöschen
  11. Du Liebe,

    na da hat das kleine Wunder aber eine ganz, ganz berührende Liebeserklärung gemacht......mein Herz schlägt schon beim Leser höher ♥♥♥
    Dein Etagerentischchen ist schön......passt super in deinen Garten ;o))
    Ja ja, dieses Endspiel....meine Stimme ist heute noch heiser *räusper* :o))

    Sei ganz lieb gegrüßt
    Bianca

    AntwortenLöschen
  12. das ist definitiv die schönste liebeserklärung der welt!!! ... seufz gerührt ;-)
    der tisch mit der etagere ist soooooo schön, dass ich nun wohl auch eine meine etageren von der küche in den garten verlagere ;-)
    danke für die inspiration!
    herzlichste grüße & wünsche an dich ;-)
    amy

    AntwortenLöschen